Oktober 2014

Anlässlich des 30-jährigen Bestehens der Chorgemeinschaft Wildon wurde Carl Orffs "Carmina Burana" am 17.10. im Kulturzentrum Schloss Wildon, am 18.10. in der Sporthalle Kalsdorf und am 31.10. in der Sporthalle Leibnitz aufgeführt.

 

Um dem Wunsch des Komponisten, der sein Werk ursprünglich von "magischen Bildern" untermahlt aufgeführt haben wollte nachzukommen, wurde die Aufführung von einer visuellen Installation der Grazer Künstlerin Nina Ortner begleitet.

 

Für die musikalische Zusammenarbeit dürfen wir uns beim Symphonischen Orchester Leibnitz, Ursula Innerhofer-Gluderer (Klavier), Martina Padinger (Klavier), Studio Percussion Graz, Chören der Musikschulen Kalsdorf, Wildon und Leibnitz sowie den Solisten Bigritta Wetzl-Pakisch (Sopran), André-Raymond De Ro (Tenor) und Julian Kumpusch (Bass) herzlich bedanken.

 

Musikalische Leitung: Johann Assinger

 

Pressemeldungen und Links:

Ankündigung Carmina BuranaMarktblatt Wildon - "30 Jahre Chorgemeinschaft Wildon"

kleinezeitung.at - "Ein klassisches Chor-Spektakel"

meinbezirk.at - "Carmina Burana in Leibnitz aufgeführt" 

meinbezirk.at - "Attraktive Carmina Burana kommt nach Kalsdorf"

meinbezirk.at - "Tobender Applaus in der Sporthalle Leibnitz"

leibnitz-kult.at - "Carmina Burana"